Was ist E-learning?

E-learning bestimmt die Nutzung von elektronischen Medien, um Kenntnisse und Kompetenzen an Dritte weiter zu geben. Es beinhaltet netzwerkbasierte Systeme (Internet, Intranet) und andere Medien wie TV oder CDs. In der heutigen Zeit, in einem innovativen und modernen Umfeld wird E-learning hauptsächlich online über das Internet praktiziert. Dabei greift es auf Tools wie die Verbreitung, Überwachung und dem Management von Schulungsaktivitäten zurück und stellt somit eine attraktive Alternative zur traditionellen Lehrmethodik dar.

Welche Vorteile bietet Ihnen E-learning?

Kostenoptimierung
Verbesserte Schulungskosten: E-learning trägt zur Minimierung der Ausfallzeiten von Angestellten aufgrund des geringeren Zeitaufwandes im Gegensatz zu traditionellen Schulungen an einem anderen Schulungsort bei.
Reduced material costs: Die Kosten für papiergestützte Schulungsunterlagen und Lehrbücher entfallen.

Verbesserte Effektivität
Zeitoptimierung: Es ist nicht mehr nötig einen ganzen Tag oder eine ganze Arbeitswoche für die Fortbildung zu reservieren.
Personalisierte Schulung: Die Teilnehmer lernen nur die Modulen, die auch tatsächlich von Interesse sind und können bereits bekannte oder nicht relevante Themen ausklammern.
Echtzeit Zugang: Schulungsinhalten können jederzeit und von jedem Ort aus abgerufen werden.
Selbststudium im eigenen Tempo: Teilnehmer können individuell Ihren Fortschritt bestimmen ohne sich am Gruppentempo zu orientieren.
Störungsfreies Lernen: Der Teilnehmer kann sich voll und ganz auf seine Lerneinheit fokussieren, ohne dabei von irrelevante Fragen und Kommentaren anderer Teilnehmern gestört zu werden.
Aktivitätsüberwachung: Eine stetige Verfolgung des Schulungsfortschrittes, integrierte Prüfungen und Zertifikate gewährleisten eine Messbarkeit der Lerneffektivität.
Standardisierung: Konsistente Schulungsinhalte werden an alle Teilnehmer identisch vermittelt. Die Effektivität einer Schulung ist somit unabhängig von den Erfahrungen und Kenntnissen des Trainers.

Optimierte Verfügbarkeit
Unmittelbarer Zugang: Unnötige Wartezeiten werden eliminiert. Der Teilnehmer kann sich direkt online registrieren und nach ein paar Klicks seinen Kurs beginnen. 
Schnelle Anpassungen: Kursoptimierung und -anpassungen stehen den Schulungsteinehmer unmittelbar online zur 
Verfügung.

Wie gestaltet sich E-learning heute?

- Der Bereich „E-learning“ hat im Jahre 2014 $56.2 Milliarden erwirtschaftet und wird sich laut derzeitigen Prognosen im Jahr 2015 noch verdoppeln.
- Unternehmen bewerten E-learning als die wertvollste Lernmethode. Der Wechsel von traditionellen Klassenraumschulung auf E-learning-Schulungen birgt  ein Einsparpotential bei Schulungskosten von 50% und reduziert die Lernzeit um 60%.
- Über 40% der globalen Fortune??? 500 Unternehmen nutzen E-learning, um ihre Mitarbeiter fortzubilden. 
- Einem Bericht von IBM zufolge, kann die Produktivität von Firmen, die E-learning einsetzen um bis zu 50% gesteigert werden. Pro investierten  $1, werden 30$ Mehrwert im Hinblick auf die  Produktivität erwartet. 
- Geschätzte 25% der Mitarbeiter, verlassen ihre Firma, aufgrund der Sachlage, dass zu wenige Weiterbildungsopportunitäten angeboten wurden.
- 72% der Firmen, die an einer aktuellen Umfrage teilgenommen haben, bezeichnen E-learning als Hilfsmittel um Ihre Mitarbeiter auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten und somit innerhalb Ihres Industriezweiges auch wettbewerbsfähig zu bleiben.